Martin Kraushaar


Stop - Bevölkerungsaustausch

Seit einigen Jahren wird Deutschland von sogenannten Flüchtlingen regelrecht überschwemmt. Offiziell handelt es sich bei den sogenannten Flüchtlingen um Menschen, die in ihrer Heimat vor politischer Verfolgung oder wegen Krieg fliehen. Zunächst stelle ich fest, dass man, wie es in früheren Zeiten üblich war, bei einem Krieg für bestimmte Zeit in ein Nachbarland flieht, und in der Regel später wieder in das Heimat zurückkehrt. Mittlerweile wird allerdings immer deutlicher, dass dies nicht der Fall ist.

Bei kriegerischen Auseinandersetzungen wäre es zudem angebracht, alles daran zu setzen, um diese zu beenden. Deutschland ist nach wie vor der drittgrößte Waffenexporteur der Welt. Auch wenn Deutschland seine Waffen nicht in alle Länder liefert, kommen trotzdem deutsche Waffen in Länder, in denen diese gegen die dortige Bevölkerung eingesetzt werden.

Alle 14 Minuten stirbt ein Mensch allein durch Waffen des führenden deutschen Pistolen- und Gewehrherstellers Heckler & Koch. Das ist eine Schätzung des Rüstungsinformationsbüro Freiburg e.V. - Zehn Millionen Exemplare des G3-Sturmgewehrs von Heckler & Koch sind in mindestens 80 Ländern der Welt im Umlauf.

Hier wäre es am einfachsten, die Waffenexporte vollkommen einzustellen und sich somit für eine bessere Welt einzusetzen. Dies ist aber leider nicht der Fall. Die Frage lautet nun, könnte es sein, dass die sogenannte Flüchtlingskrise geplant ist, um Europa und insbesondere Deutschland zu destabilisieren?

Die Zeiten ändern sich und Kriege werden in den sogenannten zivilisierten Ländern nicht mehr wie in vergangenen Zeiten ausgeführt. Einfach aus dem Grund, weil die Bevölkerung bei einem solchen sehr wahrscheinlich nicht mehr mitmachen würde.

Insbesondere Deutschland war und ist ein Land der Erfinder. Viele Erfindungen, welche wir in unserem täglichen Leben weltweit verwenden, sind zuerst von Deutschen erdacht worden. Dies verursacht leider oft zwangsläufigerweise Neid.

Ist das der wahre Grund warum Deutschland vernichtet werden soll?

Deutsche Erfindungen

Liste Deutscher Erfindungen
Liste deutscher Erfinder und Entdecker
Deutschland ist Patent-Europameister

Die Pläne von einem Bevölkerungsaustausch gibt es schon lange und sind im Wesentlichen bekannt als Hooton-Plan oder Kalergi-Plan.

Hooton-Plan

Hooton-Plan – wie lasse ich ein Volk verschwinden.
Gibt es wirklich einen Plan um Deutschland zu vernichten?
Merkel und der Hooton-Plan

Kalergi-Plan

HAMMERHARTES VIDEO
Der Kalergi-Plan zur Ausrottung der weissen Rasse
Die Abschaffung der europäischen Völker wird alternativlos herbeigeredet – Merkel erhielt 2010 Kalergi-Preis.

Schauen wir uns doch einfach mal an, was in den letzten Jahren in Deutschland passiert ist. Mord und Vergewaltigung sind praktisch an der Tagesordnung. Überwiegend begangen durch sogenannte Flüchtlinge. Gehen wir doch mal davon aus, dass die Mächtigen wirklich das Ziel verfolgen die Bevölkerung auszutauschen. Die sogenannten Flüchtlinge werden somit unwissend als Waffe gegen die einheimische Bevölkerung eingesetzt.

Schon länger ist bekannt, dass Gefangene zum Beispiel in afrikanischen Gefängnissen vor die Wahl gestellt werden, weiterhin dort in Gefangenschaft zu bleiben, oder unter der Bedingung umgehend nach Europa auszuwandern freigelassen werden. Oder Menschen, die aus Kriegsgebieten kommen, und dort aktiv beteiligt waren. Diese Menschen haben eine vollkommen andere kulturelle Erfahrung. Frauen gelten in dortigen Kreisen praktisch gesehen als Fickmaschinen und zum Kindergebären. Was wollen wir von Menschen erwarten, bei denen Vergewaltigung, Mord, Hass gegen Schwule zu deren täglichen Lebenserfahrungen gehören. Dass diese unsere deutsche Kultur bereichern?

Hier möchte ich nicht falsch verstanden werden, ich habe nichts gegen Ausländer, die nach Deutschland einreisen. Von meiner Überzeugung erwarte ich allerdings, dass diese sich hier anpassen und die gesellschaftlichen und rechtlichen Bedingungen ohne Wenn und Aber vollkommen akzeptieren. Durch die momentane Politik wird die Gesellschaft extrem gespalten, zwischen rechts und links. Ich bin bereits bei vielen veganen Facebook Gruppen rausgeflogen, weil ich mich kritisch gegenüber der Einwanderungspolitik der Bundesregierung geäußert habe.

Außerdem: Es gibt mittlerweile Internetseiten wo „Chemnitz-Demonstranten“ öffentlich mit Fotos angeprangert und Kopfgelder ausgesetzt werden.

Das Ziel der Mächtigen wird somit erreicht!

Meine Erfahrungen:

Im Wesentlichen gab es gegenüber meiner Person 5 Überfälle und Angriffe. Jedes Mal von Ausländern. Weder kannte ich die Täter, noch habe ich diese in irgendeiner Weise provoziert. Bei dem dritten Überfall hat mir ein farbiger im Gebiet des Frankfurter Hauptbahnhofs einen Revolver an den Kopf gehalten und mich zur Herausgabe von zwei Handys gezwungen.

Der fünfte Überfall erfolgte vor einigen Jahren im Berliner Mauerpark. Dort haben mich zwei Syrer nach Zigaretten gefragt. Nachdem ich mitgeteilt habe, dass ich nicht rauche, gab es eine Diskussion. Ich bin massiv bedrängt worden. Nach einer Rangelei konnte ich mich nur mit Gewalt, in dem Fall mit einem kräftigen Schlag auf die Fresse des Angreifers, aus der Situation lösen. Dennoch ist bei dieser Attacke mein Handy heruntergefallen und kaputtgegangen.

Ich habe über zehn Jahre in Berlin Wedding gelebt. Wenn ich als deutscher zum Beispiel eine Türkin kennenlerne, gibt es Ärger. Das passt dann nicht in die Anschauung der meisten türkischen Familien. Ich habe es selber erlebt, dass acht Typen mit zwei Autos vorgefahren sind, und versucht haben Stress zu machen. Acht Typen, denen man schon tagsüber nicht begegnen möchte, geschweige denn nachts.

Ziemlich genau zehn Jahre habe ich in der Berliner Badstraße gelebt. Leider passen sich dort ebenfalls die wenigsten Ausländer an. Sauberkeit ist ein ganz großes Problem. Müll wird nicht ordnungsgemäß in der Mülltonne entsorgt, sondern einfach auf dem Hof. Eine Mülltrennung erfolgt selten. Elektrogeräte werden im Hausmüll entsorgt. Lampen beschädigt und die Wände im Treppenhaus mit Schmierereien und Fußabdrücken verziert.

Nachfolgend 30 Fotos aus dem Jahr 2015, in welchem ich dies umfangreich dokumentiert habe. Angemerkt sei, dass dies nur ein kleiner Teil meiner fotografischen Dokumentation ist, denn ich habe schätzungsweise über 500 Fotos der gleichen art.


Dankbarkeit

Und bevor ich es vergesse, hier diese zwei Bildschirmfotos habe ich selber gemacht, so dankbar sind sogenannte Flüchtlinge wenn wir diese aufnehmen.


Weitere Links zum Thema:

Flüchtlingskrise - Allgemein

EU-PAPIER BEWEIST UMVOLKUNG! – ES GING NIE UM "FLÜCHTLINGE", SONDERN UM EINE GEPLANTE "NEUANSIEDLUNG"
»Jeder Flüchtling kostet in seiner Lebenszeit per saldo 450.000 Euro«
Psychiater im ZDF: "Heutige Migranten sind nicht integrierbar"
Bundesregierung fliegt Flüchtlinge mit Charterflugzeugen aus Griechenland ein
Deutschland bildet Flüchtlinge aus – doch Firmen haben keine Aufgaben für sie
Mit der Massen­einwanderung treten »vermehrt« meldepflichtige Infektionskrankheiten auf.
Mit den Migranten kommen die "Migrationskrankheiten"
Integration in Berlin: 25.000-Euro-Kredite für "Flüchtlinge"
Jeden Tag verüben Merkels Gäste mindestens einen Mord
In Deutschland werden Hunderttausende Untergetauchte vermutet
Migrantengewalt auf Schulhöfen – Immer mehr deutsche Eltern melden ihre Kinder in Privatschulen an
BKA vertuscht Straftaten von 600.000 Flüchtlingen!

Politische Ausrutscher

Merkel: Schmeißt Deutschland-Fahne weg - Video
Merkel: Keine Recht zur Demokratie - Video
Deutschfeindliche Zitate von BRD-Politikern und anderen einflussreichen Personen
Zitate und Aussagen Deutscher Politiker und Persönlichkeiten, die jeder kennen sollte!
Deutschland: Türkischer Muslim wird Vizepräsident des Verfassungsschutzes

Interessante Videos

Udo Ulfkotte WARNT vor zukunftsnahen UNRUHEN
Gesamter Vortrag zum Thema "Asylindustrie" von Dr. Udo Ulfkotte

Ausländerkriminalität

Posts tagged "Ausländerkriminalität"
Seit der Wiedervereinigung wurden 7500 Deutsche von Ausländern ermordet
Liste der von Ausländern in Deutschland getöteten Deutschen
Ausländerkriminalität - Eine Kurzanalyse
Bericht des BKA: Zahl der tatverdächtigen Zuwanderer steigt um 52,7 Prozent
Sicherheit: Deutschland rutscht 31 Plätze nach unten