Martin Kraushaar


Lebenserfahrungen - Freie Energie

“Wir wirbeln mit unfassbarer Geschwindigkeit durch den Raum,
um uns herum dreht sich alles, alles ist in Bewegung,
überall ist Energie”

Nikola Tesla


Freie Energie ist der Überbegriff für eine universelle – kosmische Energie, die jederzeit und überall verfügbar ist, und zwar unbegrenzt und kostenlos. Weitere Begriffe für freie Energien sind: Ätherenergie, Nullpunktenergie (des Vakuums), Tachyonenenergie, Raumenergie, Bioenergie und andere Bezeichnungen.

Bioenergie im Wesentlichen deshalb weil in den meisten Natur Heilungs-Techniken – wie zum Beispiel im Bereich von Reiki, Prana sowie der Geistheilung auch mit einer kosmischen, kostenlosen – und unbegrenzten Energie gearbeitet wird. Hier handelt es sich um eine sehr feinstoffliche Energie –> feine, hochschwingende Energie ...!!!

Diese Energie lässt sich nicht in ein Verhältnis mit irgendetwas anderem stellen, da sie alles durchdringt, selbst unseren eigenen Körper – unabhängig von der Anwendung Technik und deren Bezeichnungen kann freie Energie im Allgemeinen auch als Bioenergie bezeichnet werden.

Die Bezeichnung Raumenergie macht sehr deutlich, dass die freie Energie immer den gesamten und umgebenden Raum durchdringt/durchflutet und dort unendlich vorhanden ist.

Es gibt sehr viele Ansätze und Wissen über freie Energie, bekannte Menschen wie Nikola Tesla, Viktor Schauberger, Wilhelm Reich haben schon vor über 50 Jahren daran gearbeitet – diese freie Energie aus dem „Nichts“ anzuzapfen und in brauchbaren Strom umzuwandeln – mit teilweise sehr erfolgreichen Ergebnissen.

Empfänger für freie Energie – also freie Energie Maschinen werden in Fachkreisen als freie Energie Konverter bezeichnet, als Energie-Wandler – denn es geht hier anscheinend mehr um eine Umwandlung von universeller – kosmischer Energie in brauchbaren elektrischen Wechselstrom.

Weltweit gibt es einige funktionierende freie Energie Konverter, die Strom erzeugen bzw. aus den „Nichts“ gewinnen – ein sehr interessanter Ansatz ist die Testatika oder Thesta-Distatica, eine Freie-Energiemaschine, die von der religiösen Gruppe Methernitha in Linden in der Schweiz entwickelt wurde. Es gibt wirklich viele unterschiedliche Konstruktionen von freie Energie Konvertern und Arten in der Umsetzung.



Quantum Energy Generator

Der Quantum Energy Generator (QEG) ist ein Raumenergie-Konverter und basiert auf einem Patent, welches von Nikola Tesla bereits im Jahre 1894 unter der Nummer 511.916 veröffentlicht wurde. Er liefert eine Ausgangsleistung von 10 - 15 kW bei einem Eigenverbrauch von 1 kW.

Im Jahr 2008 wurde ein Prototyp von Timothy Trapp gebaut. Seit 2014 gibt es im Internet einen Open Source - Bauplan von James M. Robitaille. Zeitweise sollen in Deutschland bis zu 400 Tüftler an einem Nachbau gearbeitet haben, welche wohl mittlerweile meistens ihre Arbeit eingestellt haben. Natürlich gibt es immer noch Menschen, die aktuell an dem Projekt weiterarbeiten. Dass solche Geräte unerwünscht sind, müssen viele Tüftler auch im Verborgenen arbeiten, was einen Austausch extrem behindert.

QEG MADE IN IRAQ


QEG Deutschland mit Plasmafunkenstrecke


Hier die weiterführenden Links:

Der Quanten-Generator QEG: Verlaufen die Entwicklungen im Sand?
QEG - Der Quantenenergie Generator
Ein Open-Source-Projekt: Der Quantum Energy Generator QEG (PDF)
Quantum Energie Generator (QEG) in Marokko läuft!!!

Bauanleitungen für den Generator in Deutsch:

Quelle 1 (PDF)
Quelle 2 (PDF)
Quelle 3 (PDF)
Stator & Rotor (PDF)
Mit deutschen Teileherstellern QEG-2 (PDF)

Weitere Links

Prinzipversuch zur Testatika
Borderlands of Science
Freie Energie und wie sie verwendet werden kann
Kongress über Freie Energie in Pöllauberg
Wasserauto.de - Daniel Dingel - Freie Energie
Patent US-511916A: Freie Energie ist seit 2014 auf dem Markt! (Do it yourself - Bauplan kostenlos)